WICHTIGER HINWEIS FÜR UNSERE PATIENTEN

Der Maßnahmenplan der Bundesregierung gegen eine weitere Ausbreitung des neuartigen Coronavirus sieht vor, planbare Patientenaufnahmen, Operationen und Eingriffe möglichst zu verschieben oder auszusetzen, um das Gesundheitssystem und die verfügbaren personellen und infrastrukturellen Ressourcen nicht unnötig zu beanspruchen und ausreichende Kapazitäten für Covid-19-Patienten freizuhalten.

Wichtig für Sie zu wissen ist, dass dies immer vor dem Hintergrund der medizinischen Vertretbarkeit geschieht! Wer eine Behandlung wirklich benötigt, erhält diese auch. Sie dürfen sich also selbstverständlich auch in „Corona-Zeiten“ jederzeit mit Beschwerden an uns wenden! Wenn Sie das Gefühl haben, dass eine Behandlung notwendig ist, sich aber unsicher sind, wenden Sie sich gerne an uns. Sprechstunden-Termine finden wie vereinbart statt.

Sollten Sie bereits einen Operationstermin vereinbart haben, der unter die vermeidbaren planbaren Eingriffe fällt, nehmen wir natürlich Kontakt mit Ihnen auf!

Weitere Informationen zu unserem Umgang mit dem Coronavirus finden Sie hier.

Artemed Fachklinik München – das Diagnose- und Therapiezentrum für Venen und Haut

In der Artemed Fachklinik München, größtes Diagnose- und Therapiezentrum für Venen und Haut im süddeutschen Raum, gehen moderne Medizin und die Erfüllung höchster ästhetischer Ansprüche mittels topaktueller und schonender Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten Hand in Hand.

Bei allen Eingriffen spiegelt der Name „Artemed“ die Philosophie unseres Hauses wider. Der medizinische Eingriff soll so kunstfertig ausgeführt werden, dass er auch höchsten ästhetischen Ansprüchen gerecht wird. Ebenso legen wir Wert auf eine individuelle und persönliche Betreuung unserer Patienten. Unsere Überzeugung: Nur wenn sich der Patient bei uns rundum wohl und gut umsorgt fühlt, kann auch eine schnelle Genesung erfolgen. 

Veranstaltungen

Vom Besenreiser bis zur Krampfader: neue und bewährte Methoden in Diagnostik und Therapie

REFERENT: Dr. Babak Pirayesh, Leitender Oberarzt der Abteilung für Phlebologie und Venenchirurgie

BEGINN: 18:00 Uhr

ORT:  Bad Aibling, Romantik Hotel Das Lindner, Marienplatz 5

Sie sind herzlich eingeladen! Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Vom Besenreiser bis zur Krampfader: neue und bewährte Methoden in Diagnostik und Therapie

REFERENT: Dr. Michael Hille, Chefarzt der Abteilung für Phlebologie und Venenchirurgie

BEGINN: 18:00 Uhr

ORT: Artemed Fachklinik München, Mozartstraße 14a-16, München

Sie sind herzlich eingeladen! Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Vom Besenreiser bis zur Krampfader: neue und bewährte Methoden in Diagnostik und Therapie

REFERENT: Dr. Edgar Thierjung, Oberarzt der Abteilung für Phlebologie und Venenchirurgie

BEGINN: 18:00 Uhr

ORT:  Landshut, Michel Hotel Landshut, Papiererstr. 2

Sie sind herzlich eingeladen! Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Aktuelles

Merkur: Krampfadern sind keine Schönheitsfehler

Pressetext im Münchner Merkur im Rahmen der 34. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie (DGDC) in München.

 

Ganze Meldung

TZ: Hautkrebs

Im Rahmen der Hautkongresses in München begelitete die TZ Chefarzt Prof. Kunte.

Ganze Meldung

Krampfadern sind kein Schönheitsfehler

34. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie (DGDC) gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Dermatochirurgie (ÖGDC) vom 07.-09. November 2019 in München

Volksleiden Varikose: Krampfadern sollten in jedem Fall rechtzeitig behandelt werden, um ernste Komplikationen abzuwenden. Aber wie? Die offen-chirurgische Therapie mit Crossektomie und Stripping ist in Deutschland etabliert. Schonendere endoskopische Verfahren sind zunehmend im Kommen und bieten eine Reihe von Vorteilen, werden allerdings nicht immer von den Krankenkassen übernommen.

Ganze Meldung

Aus der Artemed-Stiftung