Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Aktuelle Presseinformationen

Dr. Geimer gewinnt den Publikationspreis 2016

Die Artemed Fachklinik München gratuliert herzlich Dr. med. Till Geimer, Facharzt in der Abteilung für Dermatochirurgie und Dermatologie, zum Publikationspreis 2016 im Fachbereich Spezielle Dermatochirurgie (1. Platz, Titel: The impact of sentinel node dissection on disease-free and overall tumour-specific survival in melanoma patients: a single centre group-matched analysis of 1192 patients). Der Preis wurde von der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie verliehen. PD Dr. med. Christian Kunte, Präsident der Gesellschaft und Chefarzt an der AFM, überreichte im Rahmen des 13. Internationalen Darmstädter Live Symposiums den Preis an Dr. Geimer. 

 

Die Venen-App ist da!

Die Artemed Fachklinik München ist größtes Diagnose- und Therapiezentrum für Venen und Haut im süddeutschen Raum und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung bei der Behandlung von Venenerkrankungen aller Komplikationsgrade. Dazu zählen Krampfadern, Venenentzündungen, Thrombosen, Besenreisern oder auch das offene Bein. Das große Know-How unserer Experten wurde nun in der Venen-App gebündelt. www.venenapp.de

Ganze Meldung

Top Expertise in der Artemed Fachklinik

Erneut hat es sich für das Team der Abteilung für Dermatochirurgie und Dermatologie der Artemed Fachklinik München bestätigt: Mit Chefarzt PD Dr. Christan Kunte ist hier ein internationaler Top-Experte am Werk. Ganz aktuell kann er sich als neu gewählter Präsident der Deutschen Gesellschaft für Dermatochirurgie und als einer von nur drei deutschen von der European Society for Micrographic Surgery zertifizierten Dermatochirurgen präsentieren.

Ganze Meldung

Nagel auf den Kopf getroffen

Etwa jeder siebte Deutsche leidet an einer behandlungsbedürftigen Venenerkrankung, im häufigsten Fall an Krampfadern. Dennoch ist vielen nicht bewusst, dass es sich hierbei beileibe nicht nur um ein kosmetisches Problem handelt. Ganz im Gegenteil bergen Venenleiden hohe gesundheitliche Risiken bis hin zur Venenentzündung oder einem „offenen Bein“. Um hier Aufklärung zu betreiben, veranstaltete die Artemed Fachklinik in München bereits zum dritten Mal den „Gefäßtag“ in ihren Räumlichkeiten in der Mozartstraße.

Ganze Meldung

Therapie des Krampfadernleidens

Krampadern sind eine Erkrankung, die etwa 30 Prozent der Erwachsenen betreffen. Ab einer gewissen Ausprägung handelt es sich um ein behandlungsbedürftiges Leiden. Im Hinblick auf das langfristige Rezidivrisiko, den Patientennutzen und die Lebensqualität liegen jedoch insbesondere für die neuesten verfügbaren Techniken (Radiofrequenz und Laser) im Vergleich zur klassischen Stripping-Operation weltweit noch keine verlässlichen Untersuchungen vor. Diesen Mangel möchte die ArtemedFachklinik mittels der CelArt-Studie beheben.

Ganze Meldung