Veranstaltungen

Vom Besenreiser bis zur Krampfader: neue und bewährte Methoden in Diagnostik und Therapie

REFERENT: Dr. Edgar Thierjung, Oberarzt, Abteilung für Phlebologie und Venenchirurgie

BEGINN: 18:30 Uhr

ORT: Artemed Fachklinik München,
Mozartstraße 14a-16, 80336 München

Sie sind herzlich eingeladen! Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Vom Besenreiser bis zur Krampfader: mit gesunden und schönen Beinen in den Sommer

REFERENTEN: Dr. med. Michael Hille, Chefarzt Abteilung für Phlebologie und Venenchirurgie und Dr. Edgar Thierjung, Oberarzt Abteilung für Phlebologie und Venenchirurgie

BEGINN: 19:00 Uhr

ORT: Wolfratshausen, Landhaus Café Restaurant & Hotel, Sauerlacher Str. 10

Sie sind herzlich eingeladen! Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Vom Besenreiser bis zur Krampfader: neue und bewährte Methoden in Diagnostik und Therapie

REFERENT: Dr. med. Joachim Gillner, Leitender Oberarzt, Abteilung für Phlebologie und Venenchirurgie

BEGINN: 18:30 Uhr

ORT: Artemed Fachklinik München,
Mozartstraße 14a-16, 80336 München

Sie sind herzlich eingeladen! Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Aktuelles

TZ-Ratgeber: Krampfadern

Dr. Michael Hille, Chefarzt Phlebologie und Venenchirurgie, weiß, wann eine Krampfadernoperation notwendig ist. Mehr dazu im TZ-Ratgeber. 

Ganze Meldung

TZ-Ratgeber: Krampfadern-OP

Dr. Michael Hille, Chefarzt Phlebologie und Venenchirurgie, beantwortet im TZ-Ratgeber folgende Leserfrage: Wie risikoreich ist eine Krampfader-OP, wenn sie rein kosmetische Aspekte hat? Wie funktioniert die OP?

Ganze Meldung

Die Venen-App ist da!

Die Artemed Fachklinik München ist größtes Diagnose- und Therapiezentrum für Venen und Haut im süddeutschen Raum und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung bei der Behandlung von Venenerkrankungen aller Komplikationsgrade. Dazu zählen Krampfadern, Venenentzündungen, Thrombosen, Besenreisern oder auch das offene Bein. Das große Know-How unserer Experten wurde nun in der Venen-App gebündelt. www.venenapp.de

Ganze Meldung